Nitroglycerin wird verwendet, um chronischen Brustschmerzen durch Herzerkrankungen vorzubeugen. Es ist ein Nitrat. Und es wirkt durch Entspannung der Blutgefäße. Brustschmerzen können auftreten, wenn das Herz mehr Sauerstoff benötigt, als es bekommen kann. Durch die Entspannung der Blutgefäße kann das Blut leichter fließen. Auf diese Weise wird die Arbeitsbelastung des Herzens und die Menge an Sauerstoff, die das Herz benötigt, reduziert.

WIR AKZEPTIEREN:
визаMastercard

Dosierung und Anweisungen

Nehmen Sie das Arzneimittel genau so ein, wie es von Ihrem Arzt verschrieben wurde.
Vorsichtsmaßnahmen
Besprechen Sie vor der Anwendung von Nitroglycerin mit Ihrem Arzt: Wenn Sie schwanger sind, eine Schwangerschaft planen oder stillen; wenn Sie verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, Kräuterpräparate oder Nahrungsergänzungsmittel einnehmen; wenn Sie Allergien gegen Medikamente, Lebensmittel oder andere Substanzen haben; wenn Sie alkoholische Getränke trinken; wenn Sie in der Vergangenheit andere Herzprobleme (Herzinsuffizienz, vergrößertes Herz, Herzinfarkt), Überfunktion der Schilddrüse, Schlaganfall oder andere Blutungen im Gehirn oder kürzlich aufgetretene Kopfverletzungen hatten; wenn Sie Anämie, niedrigen Blutdruck, Dehydration oder niedriges Blutvolumen haben

Kontraindikationen

Verwenden Sie Nitroglycerin nicht, wenn Sie gegen einen der Bestandteile des Medikaments allergisch sind, wenn Sie eine Allergie gegen Klebstoff haben, wenn Sie einen erhöhten Druck oder eine schwere Kopfverletzung haben, wenn Sie eine schwere Anämie haben und wenn Sie einen Aphosphodiesterase-Typ-5-Hemmer einnehmen.

Mögliche Nebenwirkungen


Die häufigsten Nebenwirkungen sind: Schwindel, Benommenheit oder Ohnmacht beim Sitzen oder Stehen; Erröten von Gesicht und Hals; Kopfschmerzen; Reizung an der Stelle des Pflasters; Übelkeit; Erbrechen.
Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie so schwerwiegende Nebenwirkungen haben: allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwellung von Mund, Gesicht, Lippen oder Zunge); verschwommene Sicht; trockener Mund; Ohnmacht; Spülen; starkes Schwitzen; Herzrhythmusstörung; neue oder sich verschlimmernde Brustschmerzen; blasse Haut; Stampfen in der Brust; schneller Herzschlag; starker Schwindel oder Kopfschmerzen; schwere oder anhaltende Übelkeit oder Erbrechen; Kurzatmigkeit; langsamer Herzschlag; Schwellung der Hände, Knöchel oder Füße; ungewöhnliche Schwäche.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten


Nitroglycerin kann mit folgenden Arzneimitteln interagieren: Salicylate (Aspirin); Betablocker (Propranolol), Kalziumkanalblocker (Diltiazem), Diuretika (Furosemid, Hydrochlorothiazid), Arzneimittel gegen Bluthochdruck, Phenothiazine (Thioridazin) oder Phosphodiesterase-Typ-5-Hemmer (Sildenafil).

Verpasste Dosis

Wenn Sie eine Dosis Nitroglycerin Patch vergessen haben, verwenden Sie es so bald wie möglich. Wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und kehren Sie zu Ihrem regulären Dosierungsplan zurück. Verwenden Sie nicht 2 Dosen gleichzeitig.

Überdosierung


Symptome einer Überdosierung sind kalte oder blaue Haut; Verwirrtheit; Durchfall; starkes Schwitzen; Ohnmacht; schneller, langsamer oder unregelmäßiger Herzschlag; anhaltende pochende Kopfschmerzen; Anfälle; Atembeschwerden; Sichtprobleme. Suchen Sie einen Arzt auf, wenn Sie das Medikament überdosiert haben.

Lagerung

Bei Raumtemperatur zwischen 20 und 25 ° C (68 bis 77 ° F) vor Hitze, Feuchtigkeit und Licht schützen. Nicht im Badezimmer aufbewahren. Bewahren Sie es außerhalb der Reichweite von Kindern und von Haustieren auf.

#

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.