Allopurinol wird zur Behandlung von Gicht, Nierensteinen und Tophi (Harnsäureablagerungen im Gewebe) angewendet, die durch übermäßige Harnsäurespiegel im Blut verursacht werden. Es wird auch verwendet, um erhöhte Harnsäurespiegel im Blut bei Patienten zu verhindern, die sich einer Chemotherapie gegen Krebs unterziehen. Allopurinol wirkt, indem es die Produktion von Harnsäure in Ihrem Körper reduziert. Dieses Arzneimittel kann auch zur Behandlung anderer von Ihrem Arzt festgelegter Erkrankungen angewendet werden.

WIR AKZEPTIEREN:
визаMastercard

Verwendung von Allopurinol : Die Hauptfunktion von Allopurinol ist die Senkung des Harnsäurespiegels im Körper. Dies verringert die Intensität der Gichtanfälle, die der Patient erlebt. Obwohl es auf dem Markt viele verschiedene Arten von Medikamenten zur Reduzierung des Harnsäurespiegels im Körper gibt, ist Allopurinol Online eines der beliebtesten Medikamente bei Patienten und Ärzten, um den Harnsäurespiegel im Körper zu senken. Dieses Medikament Allopurinol blockiert das als Xanthinoxidase bekannte Enzym, das in die Harnsäure einbricht.

Dosierung

Menschen sollten nicht den Fehler machen, Allopurinol ohne den Rat eines Arztes einzunehmen. Abhängig vom Zustand des Patienten wird der Arzt die spezifische Menge an Allopurinol verschreiben, die vom Patienten konsumiert werden soll. Eine einzelne Tablette enthält normalerweise etwa 50 mg bis 100 mg Buy Allopurinol. In regelmäßigen Abständen sollten auch Blutuntersuchungen durchgeführt werden, um den Einfluss von Allopurinol auf den Körper festzustellen. Dies hilft dem Arzt auch bei der Entscheidung, ob die Dosierung erhöht oder verringert werden muss.
Die übliche empfohlene Dosierung von Allopurinol zur Behandlung von Gicht beträgt 300 mg. Die tatsächliche Dosierungsmenge wird jedoch durch die Intensität des Gichtanfalls bestimmt. Einige Patienten, die beim Schlucken von Tabletten Schwierigkeiten haben, können sich entscheiden, die Allopurinol-Tablette zu zerdrücken und zusammen mit ihrer Nahrung zu mischen, was den Verzehr des Arzneimittels erleichtert. In bestimmten Fällen wird Allopurinol Online dem Patienten in Form einer Injektion verabreicht. Dies hängt vom Zustand des Patienten zum Zeitpunkt der Untersuchung durch den Arzt ab.

Wichtige Informationen

Sie sollten Allopurinol nicht verwenden, wenn Sie jemals eine ernsthafte allergische Reaktion darauf hatten. Brechen Sie die Einnahme des Arzneimittels ab und rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie Anzeichen von Hautausschlag haben, egal wie mild.

Allopurinol kann Blutzellen senken, die Ihrem Körper helfen, Infektionen zu bekämpfen. Dies kann es für Sie einfacher machen, aufgrund einer Verletzung zu bluten oder krank zu werden, wenn Sie mit anderen Kranken zusammen sind. Ihr Blut muss möglicherweise häufig getestet werden. Besuchen Sie regelmäßig Ihren Arzt.

Vermeiden Sie Alkohol zu trinken. Es kann Ihren Zustand verschlimmern. Allopurinol kann Ihr Denken oder Ihre Reaktionen beeinträchtigen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie fahren oder etwas tun, bei dem Sie wachsam sein müssen.

Vor der Einnahme dieses Arzneimittels

Sie sollten Allopurinol nicht einnehmen, wenn Sie allergisch dagegen sind.

Um sicherzustellen, dass Allopurinol für Sie sicher ist, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie jemals Folgendes hatten:

  • Nierenerkrankung;

  • Lebererkrankung ;

  • Diabetes;

  • kongestive Herzinsuffizienz ;

  • hoher Blutdruck ; oder

  • wenn Sie eine Chemotherapie erhalten .

Es ist nicht bekannt, ob dieses Arzneimittel einem ungeborenen Kind schaden wird. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen.

Während der Anwendung dieses Arzneimittels ist das Stillen möglicherweise nicht sicher. Fragen Sie Ihren Arzt nach einem Risiko.

Vorsichtsmaßnahmen 

Ärzte verschreiben ihren Patienten das Medikament Buy Allopurinol in Form einer Tablette, die nach dem Verzehr einer Mahlzeit oral eingenommen werden muss. Den Patienten wird dringend empfohlen, Allopurinol nicht ohne Mahlzeit einzunehmen, da dies aufgrund des Vorhandenseins von zu viel Säure im Körper zu Magenproblemen führen kann. Ärzte, die beabsichtigen, ihren Patienten Allopurinol zu verschreiben, sollten sicherstellen, dass sie sich einer Blutuntersuchung unterziehen, bevor sie das Rezept ausschreiben. Sobald das Medikament offiziell verschrieben wurde, sollte der Patient es über einen längeren Zeitraum weiter einnehmen.

Interaktion

Informieren Sie Ihren Arzt über alle anderen Arzneimittel, insbesondere:

  • Azathioprin oder Mercaptopurin ;

  • Chlorpropamid ;

  • Cyclosporin ;

  • ein Antibiotikum wie Ampicillin oder Amoxicillin ;

  • ein Blutverdünner wie Warfarin , Coumadin , Jantoven ; oder

  • ein Diuretikum oder „Wasserpille“.

Diese Liste ist nicht vollständig. Andere Medikamente können mit Allopurinol interagieren, einschließlich verschreibungspflichtiger und rezeptfreier Medikamente, Vitamine und pflanzlicher Produkte . Hier sind nicht alle möglichen Wechselwirkungen aufgeführt.

Nebenwirkungen

Jede Störung der Dosierung von Allopurinol führt wahrscheinlich zu einem Rückfall der ursprünglich aufgetretenen Gichtanfälle. Einige der anderen Nebenwirkungen, die durch eine Störung der Buy Allopurinol Online-Dosierung verursacht werden können, sind Kopfschmerzen, Erbrechen, Hautausschläge, starke Schläfrigkeit, Leberentzündung und Haarausfall. Bei bestimmten Patienten treten möglicherweise keine Nebenwirkungen auf, während bei einigen von ihnen einige dieser Nebenwirkungen auftreten können. Patienten, die aufgefordert wurden, Buy Allopurinol einzunehmen, sollten es zusammen mit einem Glas Wasser einnehmen, da dies dazu beiträgt, das gesamte im Körper vorhandene Oxipurinol zu entfernen.
Bestimmte Nebenwirkungen treten wahrscheinlich bei Personen auf, die Buy Allopurinol Online einnehmen. Kopfschmerzen und Schläfrigkeit sind einige der häufigsten Symptome, die auftreten werden. Abgesehen von Hautausschlägen treten wahrscheinlich auch Schmerzen im Bauchbereich auf. Einige Menschen, die dieses Arzneimittel einnehmen, haben möglicherweise keinen Geschmack in ihrer Zunge. Gelbsucht und Nierenversagen sind einige der anderen Nebenwirkungen, die bei Patienten auftreten, die dieses Medikament einnehmen.

 

#

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.